Infos Porsche 968

Infos Porsche 968

Modellbezeichnung:

Porsche 968

Baureihe:

Baujahr:

1994

Motor:

4-Zylinder

Hubraum:

2.990 ccm

Leistung:

240 PS

V-Max:

250 km/h

Getriebe:

Automatik

Historie

Der Porsche 968 wurde von 1991 bis 1995 produziert. Der Wagen war Nachfolger des Porsche 944 und zugleich die letzte Entwicklungsstufe der Porsche-Transaxle-Modelle mit einem Vierzylinder-Reihenmotor vorn und einem hinten eingebauten Schalt- oder Automatikgetriebe. Der 968 wurde als Coupé und als Cabriolet angeboten, während die Sportversionen CS, Turbo S und Turbo RS nur als Coupé erhältlich waren. Mit einem maximalen Drehmoment von 305 Nm bei 4100/min war der 968 mit dem damals stärksten und hubraumgrößten Vierzylindermotor in einem Serienfahrzeug ausgestattet. Der Porsche 968 bietet Spaßfaktoren wie das präzise Handling und die spielerische Art und Weise, mit der sich der Wagen mit hohem Tempo und kaum spu?rbarer Seitenneigung durch die Kehren treiben lässt. Dabei wiegt er seinen Fahrer stets in Sicherheit.

Unser Auto

Die Farbe Anthrazit steht unserem Porsche 968 Coupé perfekt, unterstreicht dessen kühle und technokratische Ausstrahlung, lässt ihn zudem eine Spur breiter und flacher wirken, als er ohnehin schon ist. Es sind die Proportionen eines Athleten, unter dessen eng anliegendem Maßanzug ein großes Herz pulsiert. Der Porsche 968 verrichtet seine Aufgaben ohne großes Spektakel, und gerade dieses Understatement im Auftritt und bei der Geräuschentfaltung findet derzeit vermehrt Liebhaber, die zudem die solide und qualitativ hochwertige Bauweise dieser Autos zu schätzen wissen.

Zurück zur Übersicht!